Nadine Deimel
Nadine Deimel

Kinderkrippe Schönbrunngasse

FH Joanneum Graz

Masterstudium Architektur | 2. Semester

Nadine Deimel

Bei diesem Pojekt galt es eine Kinderkrippe auf einem Grundstück neben einem Bestandskindergarten zu entwickeln. Das besagte Grundstück befindet sich in Graz | Mariagrün in der Schönbrunngasse und ist nach Osten hin leicht abschüssig. Der vorhandene Kindergarten befindet sich im westlich der zu bebauenden Grundstücksfläche.

 

Die Kinderkrippe sollte einen Null-Energie Standard vorweisen können und sich in die Umgebung harmonisch einfügen. Für bessere Nachhaltigkeit waren ökologische und Umweltfreundliche Materialien zu verwenden.

 

Aus diesen Gründen wurde die Kikri Schoenbrunngasse in ihren Fluchten am Altbestand ausgerichtet, wboei ein Hauptaugenmerk auf die möglichst nach Süden orientierte Ausrichtung gworfen wurde. Es wurde besonders darauf geachtet, dass jede Gruppe ihre eigene Garderobe und ihren eigenen Ausgang zu einem individuellen Freibereich hat. Des weiteren gibt es auch gmeinschaftliche Freibereiche. Das Gelände sowie die Außenraumgestaltung der Gruppenbereiche und der Gemeinschaftsbereiche ist ebenfalls dem Geländeverlauf angepasst, wodurch sich ein tolles Spiel- und zugleich Naturerlebnix für die Kinder ergibt.